Über uns

Wir sind unvoreingenommen und unabhängig

Wer mit der Verwaltung des Kantons Basel-Stadt in Konflikt steht oder sich ungerecht behandelt fühlt, kann sich an die Ombudsstelle wenden – unabhängig von Wohnsitz, Alter und Nationalität. Auch Angestellen des Kantons helfen wir bei arbeitsrechtlichen Problemen und Meldungen von Misständen.
Unsere Beratung ist kostenlos und vertraulich.

Ombudsfrau

Beatrice Inglin-Buomberger ist die Ombudsfrau des Kantons Basel-Stadt. Sie wird vom Grossen Rat jeweils für eine Amtszeit von sechs Jahren gewählt.

Team

Die Ombudsfrau wird von einem vierköpfigen Team unterstützt. Alle Mitarbeitenden der Ombudsstelle unterstehen der Schweigepflicht.

Unsere Grundsätze

Unvoreingenommenheit, Vertraulichkeit und Unabhängigkeit sind die drei wichtigsten Grundsätze unserer Arbeit.

Volontariat


 

Die nächste Volontariatsstelle 100% wird ab 1. April 2018 frei.