Wie Sie vorgehen

Eine Mitarbeiterin der Ombudsstelle spricht am Telefon.

Es ist ganz einfach, sich mit einem Anliegen an die Ombudsstelle zu wenden. Sie können uns anrufen, ein E-Mail oder ein Fax senden oder uns per Post einen Brief zustellen lassen. Öffentliche Sprechstunden haben wir nicht. Gespräche können nur nach Terminvereinbarung stattfinden.

Sobald wir Ihr Anliegen entgegengenommen haben, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung. Im persönlichen Gespräch haben Sie die Möglichkeit, der Ombudsfrau Ihr Anliegen detailliert zu schildern. Bitte nehmen Sie auch alle relevanten Dokumente mit.

Das weitere Vorgehen stimmen wir danach mit Ihnen ab. Wir unternehmen nichts ohne Ihre Einwilligung.

nach oben